Fahrradreisen mit Kindern. 10 besten Tipps für eine reibungslose Fahrradtour mit Kindern

Die Ferienzeit hat begonnen und viele von Euch unternehmen sicherlich spanende Reisen mit den Kindern. Einige von Euch entschieden sich vielleicht für eine Radtour mit der Familie. Vielleich zum ersten Mal. Das Fahrradreisen mit Kindern ist für alle Beteiligten eine Herausforderung uns soll gründlich geplant sein.

Für alle Abenteuerlustigen, die es wagen wollen, eine Radreise mit ihren Kindern zu unternehmen, haben wir die wertvollsten Tipps von Eltern, die bereits hunderte von Kilometern mit ihren Kindern auf einem Velo gereist sind, zusammengefasst. Mit deren Hilfe, wird sie zu einem freudigen Ereignis in Eurem Familienleben.

10. IHR SEID EIN TEM!

Es ist wichtig, dass Deine Kinder sich als Teil des Teams fühlen. Es kann sein, dass vor allem am Anfang der Fahrradtour Dein Kind Schwierigkeiten haben kann, sich an die neue (noch unbekannte) Situation zu adaptieren. Ein Gespräch und eine Aufklärung werden nötig sein um Deinem Kind die Unsicherheit zu nehmen. Teile ihm das Gefühl mit, es ist ein Teil eines großartigen Teams, das zusammen an einem wunderbaren Abenteuer teilnehmt. Danach wird es ihm einfacher fallen, sich an die neue Situation anzupassen. Solange Du Deine Erwartungen sanft und vernünftig vermittelst, wird sich Dein Kind dieser Herausforderung stellen und Freude an der Erfahrung haben.

Fahrradreisen mit Kindern- Best Cargo Bike

9. INVESTIERE IN EIN GUTES FAHRRAD. TECHNIK IST FAST ALLES!

Wichtig ist, dass bei einem Fahrradurlaub Dein Fahrrad Dich nicht im Stich lässt. Für eine Radreise benötigst Du ein robustes und wiederstandfähiges Tourenrad, das Dich, Deine Kinder und das Gepäck sicher transportiert. Das Gewicht des Fahrrads soll aber auch leicht sein, denn lange Radtouren bringen schon genug Strapazen mit sich.

Das E- Bike MK1-E ist ein ideales Fahrrad für einen Fahrradurlaub mit Kindern. Es kann bis zu 200 kg Last tragen, verteilt auf die Box und den Rahmen. Deine Kinder können bequem und sicher in der Box reisen. Stelle sicher, dass Dein Reisefahrrad genug Gänge hat, so dass es auch steile Anstiege hochfahren kann, ohne umzufallen. Optimal für eine lange Radreise mit Kindern und viel Gepäck ist ein Fahrrad mit einem Elektroantrieb, der Deine Tretkaraft noch verstärkt und Dich entlastet. Ein Lastenrad, wie das MK1- E von Butchers and Bicycles ist ein idealer Begleiter auf Deiner Fahrradtour mit Kindern. Ein Vorteil eines Elektrofahrrads, ein E-Bike ist mit einem Boardcomputer ausgestattet, der auch als Navi fungiert und viele Zusatzfunktionen hat, die auf einer Reise hilfreich sein können.

Damit Du technisch abgesichert bist, das soll in Deinem Gepäck platzfinden, um auch auf der Schnelle einen kleine Schaden reparieren zu können.

  • Multifunktionales Taschenmesser
  • Reserveschläuche
  • Flickzeug
  • Luftpumpe
  • Fahrradschloss
Fahrradtour mit Kindern- Best Cargo Bike

8. MACHE HÄUFIG KURZE PAUSEN.

Buntstifte und Papier beschäftigen Deine Kinder auf jeder Reise, wenn sie bequem in der Box eines Lastenrads oder in einem Anhänger fahren. Mache jede Stunde einen kurzen Stopp, um Kindern die Beine vertreiben, spielen und erkunden zu lassen.

7. DRÜCKE DEN KINDEREN EINE KAMERA IN DIE HAND.

Nichts hilft besser gegen Langeweile als eine Kamera in den Händen Deiner Kinder. Die Perspektive aus der Sicht der Kinder ist immer cool und unterscheidet sich von unserer. Entdecke die Welt mit den Augen Deines Kindes und zeige ihm Deine Begeisterung. Es wird es ermutigen weiter zu machen.


6. VERGESSE DAS TANDEM FAHREN!

So verlockend es auch sein mag, sich für ein Tandemfahrrad zu entscheiden, von Deinem Kind die gleiche Pedalkraft zu verlangen, wie Deine, ist keine gute Idee. Tandemfahrradfahren erfordert von Kindern einen unglaublichen Kraftakt um mit Dir Tempo zu halten. Tandem-Fahrräder zwingen sie, mit genau der Geschwindigkeit zu treten, wie Du, was für ihre kleinen Beine ein großes Problem sein kann. Wenn Dein Kind älter als 12 Jahre ist, kannst Du das Tandemfahren auf einer kurzen Strecke ausprobieren.

5. HÖRT MUSIK.

Ein tragbareres Lautsprechersystem kann auf einer langen Strecke eine echte Hilfe sein. Nichts erhellt die Laune so als ein Lieblingslied oder ein Lieblingsmärchen Deines Kindes.

Fahrradtour mit Kindern planen- best Cargo bike

4. NUR DAS NÖTIGSTE MITNEHEMEN.

Für eine lange Tour mit einem oder mehreren Kindern ist es wichtig nur die notwendigste Ausrüstung mitzunehmen. Sei effizient und versuche mit wenig auszukommen. Halte alle paar Tage an einer Wäscherei an um die Kleidung zu reinigen. Um genug Packvolumen zu haben und auf dem richtigen Weg zu radeln empfehlen wir Folgendes zu berücksichtigen:
  • Radtaschen
  • Packsäcke
  • Radhänger
  • Halterung für die Trinkflasche
  • Trinkflasche
  • GPs Gerät
  • Radkarte
  • Reiseführer

Das ist unsere Packliste für eine Radreise mit Kindern:

  • Sonnencreme
  • Radhelm
  • Radhose
  • Radtrikot
  • Regenjacke
  • Regenhose
  • Erst Hilfe Set
  • Stirnlampe
  • Medikamente
  • Insektenschutzmittel
  • Waschbeutel
  • Wechselwäsche
  • Badesachen
  • Mikrohandtuch
  • Geld
  • Mobiletelefon
  • Taschenmesser

Bevor Ihr die Reise beginnt, entschiedet, wo Ihr übernachten wollt. In einem Hotel oder doch lieber Campingplatz? Manchmal ist Zelten eine gute Alternative zu einer teuren Unterkunft. In dem Fall solltest Du daran denken:

  • Schlafsack
  • Isomatte
  • Zelt mitzunehmen.

Packe die Taschen bevor Du sie an das Fahrrad anbringst.

3. KLEIN ANFANGEN

Wenn es die erste Fahrradreise mit Deinen Kinder sein sollte, empfehlen wir zuerst einen kurzen und nicht allzu anstrengenden Ausflug zu unternehmen. Unser Vorschlag: Wähle einen Campingplatz, der nicht weit von zu Hause entfernt ist, etwa in 30-40 km Entfernung. Fahre mit Deinem Kind dorthin. Wenn Du anfangs keine Lust hast, viel Ausrüstung mitzunehmen, lass‘ Dich von deinem*r Partner*in oder einem*r Freund*in vor Ort mit dem Zelt etc. treffen. Oder fahre einfach zu einem*r Freund*in oder einem Familienmitglied nach Hause und bleibe dort über Nacht und fahre am nächsten Tag nach Hause zurück. Das gibt Dir das Gefühl eine lange Fahrradtour unternommen zu haben und es ist ein gutes Training. Wenn der erste Ausflug gut funktioniert hat, kannst Du den nächsten Schritt nehmen und einen langen Wochenend- oder einen mehrtägigen sogar einen einwöchigen Trip vornehmen. Interessante Routenvorschläge findest Du online, in zahlreichen Ratgebern oder in einer App, wie Koomot oder Kompass App.

2. WÄHLE DEINE ROUTEN WEISE!

Bleibe so oft wie möglich auf ruhigen Straßen. Sicherheit ist das wichtigste Thema beim Radfahren mit Kindern. Es ist wichtig, die Dynamik der Straßen zu kennen, die man fährt. Sind die Straßen kurvenreich und mit viel Verkehr? Sind die Autofahrer an Fahrradfahrer gewöhnt? Du musst Dir diese Fragen stellen und das beste Urteil darüber abgeben, wo lang Deine Fahrt führen soll. Diese Entscheidungen sind essenziel für die Planung Deiner Fahrradtour und deren Erfolg.

Radtour mit Familie- Best Cargo Bike


1. HABE KEINE ANGST MIT DEN KINDERN ALLEINE UNTERWEGS ZU SEIN.

Wenn Dein*e Partner*in nicht genug Zeit aufbringen kann um Euch auf der Reise zu begleiten, resigniere nicht! Es ist befreiend, Kinder auf eine Fahrradtour mitzunehmen. Du entscheidest, wohin die Reise geht und was zu tun ist. Es liegt ganz bei Dir! Wir sagen mal, es ist einer Deiner Ziele, ein selbstsicheres und motiviertes Kind heranzuziehen, macht Dich eine Solo- Reise mit ihm zu einem widerstandsfähigeren Elternteil und stärkt Eure Verbingung!

 

Wir hoffen, wir konnten Dir einen Schritt weiterhelfen und Du Lust auf eine gemeinsame Reise mit Deinem Kind bekommen hast.

Sehe, wie Line, Jens und ihre Kinder, Gustav und Alma, eine 1400km -lange Fahrradtour von Basel nach Budapest auf dem Mk1-E von Butchers and Bicycles gemeistert haben.

Quelle: You Tube, Butchers and Bicycles

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen