Übersicht E- Lastenfahrrad- Förderung für private und gewerbliche Kunden

BUNDESLAND/
STADT
FÜR WEN?
BIKE
FÖRDERHÖHE
WEITERE INFOS

BUNDESWEITE

 Lastenfahrrad-Förderung

März 2021 bis Februar 2022
Unternehmen, Genossenschaften, Freiberufler, Hochschulen, Krankenhäuser, Kommunen
  
E-Lasten- Bikes und
E-Lastenanhängern ab 120 kg Nutzlast 

AUCH FÜR DAS MK1-E MÖGLICH

25 % des Kaufpreises,
bzw. max 2.500 €

BADEN-WÜRTTEMBERG

Landesweite Förderung
Unternehmen, Freiberufler, gemeinnützige Organisationen, Körperschaften des privaten Rechts, Kommunen
 
Elektro-Lastenräder und Elektro-Lastenanhänger
 
 
30 % der Investitionskosten (Kauf oder Leasing), bzw. max 3.000 €
 
 
 
Friedrichshafen
 
Privatpersonen 
gewerbliche Kunden
E- Cargo Bikes mit E- Antrieb
Bis zu 1.000 € Kaufprämie
Heidelberg
Natürliche und juristische Personen mit (Wohn-)Sitz in Heidelberg
(E-)Lastenräder und Elektro-Lastenanhänger für Pedelecs
Bis 500 € für Cargo e-Bikes,
max. 100 € für Lastenanhänger, mögliche Abwrackprämie von 500 €
Ravensburg
Privatpersonen
Elektro-Lastenräder,
S-Pedelecs
(und Elektroroller)
30 % der Anschaffungskosten, 
max. 800 € bei Elektro-Lastenrädern
Stuttgart
In Stuttgart ansässige Familien mit mindestens einem Kind
Elektro-Lastenräder
Bis zu 800 € der Investitionskosten (Kauf oder Leasing), zusätzlich 500 € bei Einhaltung der Anforderungen für Nachhaltigkeitsbonus

BAYERN

München
Privatpersonen und gewerbliche Kunden
E- Lasten Bike
25 % der Investitionskosten (Kauf oder Leasing), max 1.000 €,
mögliche Abwrackprämie von 500 € / 1.000 €
 
Würzburg
Unternehmen, Körperschaften des privaten Rechts, gemeinnützige Organisationen, Freiberufler, Kommunen
E- Lastenfahrrad
20 % des Kaufpreises,
max. 700 €,
für Familien mit min. zwei Kindern 40 % des Kaufpreises, 
max 1000 €

BERLIN

Berlin
Ab Sommer 2021
Berliner Unternehmen, Selbstständige und Vereine
Elektro-Lastenräder, Lastenräder und Anhänger
Max. 2.000 € für ein Lasten E-Bike,
max. 1.000 € für ein Lastenfahrrad,
max. 500 € für Anhänger
Stadt Berlin

BRANDENBURG

Förderbudget 2021 600.000 €
Gewerbe Kunden, 
Vereine und Gemeinden
Cargo Bikes ohne / mit E-Antrieb
 
Bis 2.500 bzw. max 4.000 € für E- Lastenfahrrad

HESSEN

Landesweite Förderung
Für Privat und Gewerbe
Cargo Bikes ohne/mit E-Antrieb.
500 / 1000 € für  Cargo Bikes
100 / 200 € für Lasten- und Kinderanhänger ohne/mit E-Antrieb,
Unternehmen dürfen max. 10 Mitarbeitende bzw.
2 Mio. € Jahresumsatz haben,
Leasing ausgeschlossen
Frankfurt
Privatpersonen, Vereine und Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeiter*innen
Elektro-Lastenräder und Lastenräder
Max. bis zu 1.000 € / 500 €
 Frankfurt am Mein
Wiesbaden
Privatpersonen, Gemeinnützige Organisationen, Freiberufler, Gewerbliche Unternehmen, Körperschaften des öffentlichen Rechts
Elektro-Lastenräder und Lastenräder
25 % des Kaufpreises, 
max. 1.000 € / 500 €
Wiesbaden / ESWE Versorgung

NIEDERSACHSEN

Buchholz un der Nordheide
Private Haushalte
E- Lastenfahrräder
Bis zu 20 % der Anschaffungskosten oder max. 500 €
Oldenburg
Privatpersonen, Vereine, Verbände, Kleinstunternehmen, Selbständige und Freiberufler.
Lastenfahrräder mit und ohne E- Antrieb
Max. 800 / 1200 €  Max. 150 € für Fahrradanhänger. 
Osnabrück
Privat und Gewerbe
Lastenfahrräder mit und ohne E- Antrieb
(inkl. S-Pedelecs)
Max. 750 / 2.000 €

NORDRHEIN-  WESTFALLEN

Landesweite Förderung bis 03.2023
Kommunen, kommunale Betriebe und juristische Personen
Lastenfahrräder mit Elektromotor
Für Kommunen und kommunalen Betriebe bis zu 60 % der Anschaffungskosten, max. 4.200 €,
für juristische Personen bis zu 30 % der Anschaffungskosten, max. 2.100 €
 
Aachen und Region
Für private Ökostromkunden der STAWAG im PLZ-Gebiet 52XXX
Cargobikes mit Pedelec E-Antrieb
Max 500 €, Förderung auch bei Leasing
Beckum
Privathaushalte
Lastenfahrräder mit und ohne E- Antrieb
Max. 500 / 1.000 €, max 100 € für Lasten- oder Kinderanhänger.

DÜSSELDORF

ab Juni 2021
Privatpersonen mit Erstwohnsitz in Düsseldorf.
 Vereine und Verbände.
Private Unternehmen bis zu einer Betriebsgröße von 9 Mitarbeiten  Selbstständige und Freiberufler (mit Firmensitz oder Niederlassung in Düsseldorf; 
In freier Trägerschaft befindliche Kindertagestätten, Einrichtungen der Kinder und Jugendhilfe, Schulen und Krankenhäuser im Stadtgebiet Düsseldorf
Lastenfahrräder mit und ohne E- Antrieb
Max. 2.500 €,
max 3.000 für Gespannen aus Cargobike und Anhänger,
Förderung von Leasing möglich
Köln
Kleine Unternehmen, Selbstständige, Vereine, Kitas und Zusammenschlüsse von min. 3 Privathaushalten
Cargo Bikes mit und ohne E-Antrieb
Max 2.500 € 
3.000€ für Gespanne (Cargo Bike + Anhänger)
zusätzlich 10% Sozialbonus mit Köln-Pass, kompatibel mit Leasing
Meerbusch
Ab 1. April 2021
Privatpersonen
Cargo Bikes mit und ohne E-Antrieb
Max 1.000 / 1.500 € für private Cargobikes ohne/mit Pedelec E-Antrieb
Rheinisch- Bergischer Kreis
Bis Dezember 2021
Förderung für gewerbliche Nutzung
Cargobikes mit Pedelec 25 E-Antrieb
als Ergänzung zu bewilligter Landesförderung (siehe oben).
Bis zu 1000€ für gewerbliche Lastenfahräder
 

SAARLAND

März 2021 bis Dezember 2022
Kommunen, kommunale Zweckverbände und sonstige Betriebe, die mehrheitlich in kommunaler Trägerschaft stehen, natürliche Personen und juristische Personen des privaten und öffentlichen Rechts mit Haupt(wohn)sitz oder Betriebsstätte im Saarland
Elektro-Lastenräder und Lastenräder sowie Pedelecs
Bis zu 2.000 €, max. 50 % der Anschaffungskosten, Pedelecs bis zu 1.000 €
Auch Förderung von Abstellanlagen und Lademöglichkeiten. Grundsätzlich kumulierbar mit Bundesförderung für gewerbliche e- Cargo Bikes.

SACHSEN

Landesweite Förderung
Kleine und mittlere Unternehmen, Vereine,
Kommunen sowie Zweckverbände.
Elektro-Lastenräder und Lastenräder ohne E- Antrieb
500 / 1.500 € 
Leipzig
Für KMU und Einzelunternehmen bestimmter Branchen
Cargo Bikes mit und ohne E-Antrieb
Bis 2.000 € 
Nachrüstung von Transportaufbauten, bis 200 € für Wartungsvertrag

THÜRINGEN

Landesweite Förderung
Bis Juli 2023
Natürliche und juristische Personen mit Haupt(wohn)sitz in Thüringen
Elektro-Lastenräder und Lastenräder sowie (e-)Anhänger
Auch für S- Pedelecs
1.000 / 2.000 / 3.000 € 
Max. 500 / 1.000 € für Anhänger ohne / mit E-Antrieb.
Max 500 € für zusätzliche Stellplatzinfrastruktur.
Sharing-Bonus von 200 € für Zweitakku oder 50 für Sicherheitsschloss. Leasing ausgeschlossen.