Fahrrad GPS Tracker: Mehr Diebstahlschutz

Ein gestohlenes E-Bike wiederfinden? Es war bis heute fast unmöglich. Aber dank der neuen GPS-Trackern lassen sich die Standort-Koordinaten eines E-Bikes bequem auf dem Smartphone verfolgen. In Dein MK1-E kannst Du einen GPS Tracker von Pow Unity einbauen lassen und damit noch mehr Schutz vor Fahrraddieben gewährleisten.

Statistische Analysen zeigen auf, dass jährlich bis zu 300.000 Fahrraddiebstähle in Deutschland angezeigt werden – die Dunkelziffer könnte sogar zwei- bis dreimal so hoch liegen. Mehr noch, nicht einmal jeder zehnte angezeigte Fahrraddiebstahl wird tatsächlich aufgeklärt. Das sind beunruhigende Zahlen, gerade für Besitzer von hochpreisigen Fahrrädern oder E-Bikes. Ein hochwertiges Schloss ist obligatorisch, aber auch moderne Technik kann Dein MK1-E schützen. Um es den Fahrraddieben ihre Tätigkeit so richtig schwer zu machen, empfehlen wir den Einsatz eines GPS-basierten Trackers in Deinem Fahrrad.

Dank einer Verbindung zum GSM-Mobilfunknetz verraten GPS Fahrradtracker dem Besitzer via SMS, App oder Online-Dienst den Standort des Bikes – im besten Fall auch noch, nachdem es längst gestohlen wurde.  Butchers and Bicycles setzt auf den GPS-Tracker von BikeTrax. Wird Dein MK1-E unerlaubt von einem Langfinger bewegt, löst der Tracker automatisch Alarm aus, der in Echtzeit an das Smartphone des Besitzers übermittelt wird. Entweder kann der Dieb dann auf frischer Tat ertappt werden oder aber es lässt sich europaweit nachverfolgen, wohin das Rad gebracht wird. Mit Unterstützung der Polizei kann das Fahrrad dann schnell wieder dem Besitzer zurückgeführt und so der endgültige Verlust vermieden werden.

Gerade angesichts der hohen Diebstahlquote bei Fahrrädern und der gleichzeitig geringen Aufklärungsquote seitens der Polizei sind GPS-Tracker für MK1-E- Besitzer ein sehr gute Idee.

Mk1-e von Butchers and Bicycles- Best Cargo bike

GPS-Tracker fürs Fahrrad: Wie funktioniert ein GPS-Tracker eigentlich? 

Bei GPS, einem Global Positioning System, handelt es sich um ein weltweites Navigationssatellitensystem, mit welchem Standorte bestimmt werden können. Ursprünglich für militärische Zwecke entwickelt, wird es heute auch im zivilen Bereich genutzt, beispielsweise zur GPS-Ortung fürs Fahrrad. GPS-Tracker fürs Fahrrad verfügen genau wie eine Auto-Navigation System oder eine GPS- Smartwatch über einen GPS-Empfänger. Die Genauigkeit solcher Systeme ist außerordentlich gut: Bei entsprechend starkem GPS-Signal liegt die Toleranz sogar bei unter zehn Metern. Ein GPS Tracker für ein E- Bike schützt Dein Fahrrad gegen Diebstahl, indem er die Standortbestimmung des Fahrrads an Dein Handy schickt oder intern speichert.

GPS-Tracker für Dein MK1-E: gut getarnt bleibt unentdeckt!

Eine weitere entscheidende Tatsache bei einem Diebstahlschutz in Form eines Fahrrad-GPS-Trackers ist die Tatsache, dass er nicht sofort entdeckt und entfernt wird. Soll ein GPS-Tracker ein Fahrraddiebstahl verhindern, muss er unauffällig oder am besten sogar unsichtbar sein.

PowUnity BikeTrax für Bosch E Bikes-  Der derzeit beste GPS-Diebstahlschutz am Markt.

Das Powunity-System besteht aus einem am Fahrrad montierten unsichtbaren GPS-Tracker mit integrierter SIM-Karte. Er wird im Motorgehäuse Deines MK1-Es eingebaut wird. Kombiniert mit der Powunity-App entsteht daraus der perfekte Diebstahlschutz. Der GPS-Tracker BikeTrax wird mittels einer SIM-Karte im europäischen Datennetz eingebunden. Dein Vorteil: Die Standort-Koordinaten des E-Bikes können jederzeit und europaweit auf Deinem Handy verfolgt werden. Und das Beste: Beim Diebstahl-Versuch schlägt das System Alarm, sobald das E-Bike unerwünscht in Bewegung gesetzt wird. Über den Diebstahl wirst Du über eine Pushnachricht und einen Anruf benachrichtigt. Sollte der Diebstahl dennoch nicht verhindert werden können, führt das Live-Tracking die Polizei direkt zum Standort des E-Bikes. Dabei wird auch der aktuelle Standort angezeigt und kontinuierlich aktualisiert. Auch wenn der Akku des E-Bikes entfernt werden sollte, liefert der am GPS-Tracker angebrachte Zusatzakku den notwendigen Strom für den Tracker. Der Zusatzakku gewährleistet einen Stand-by-Betrieb von zwei Wochen und ein aktives Tracking von über zwölf Stunden!

PowUnity „Bike Trax“ - Die weltweit innovativste Diebstahl-Sicherung für E Bikes! 

Der Einbau  des BikeTrax- Trackers ist ausgesprochen einfach und kann auch von technischen Laien problemlos in der eigenen Werkstatt  erledigt werden – die Installation lässt sich locker binnen 15 Minuten erledigen.
Neben der Installation des GPS-Trackers musst Du nur noch die PowUnity App downloaden, sich als neuen User registrieren und das Smartphone mit dem E-Bike / GPS Tracker koppeln.
Du kannst den digitalen Diebstahlschutz dann bequem über die PowUnity App aktivieren.

Der CEO der Powunity GmbH ergänzt: "Im Durchschnitt haben wir ein bis zwei Straftaten pro Woche, die mithilfe unserer Diebstahlsicherung geklärt werden können." 

Vorteile

Nachteile

  • erhöhte Sicherheit vor Verlust

  • kompatibel mit Smartphone

  • Zusatzfunktionen wie Navigation und Routenverfolgung

  • Zusatzkosten durch SIM-Karte

  • oft eingeschränkte Akkulaufzeit

 

Wenn Du zum Thema Fahrradtracking weitere Fragen hast, zögere nicht uns zu kontaktieren!

Schreibe uns einfach an: info@best-cargo-bike.de

In dem folgenden Video von WDR wurden diverse GPS- Fahrradtracker getestet.  

Hier geht es zum Produkt:

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen